Ausgleichsgymnastik
verantwortlich: Ingrid Arzberger

 

Ausgleichsgymnastik dient dazu, Alltagsbeschwerden abzubauen, deren Ursachen häufig auf bestimmte Muskelschwächen des Bewegungsapparates zurückzuführen sind. Der Kurs bietet somit einen Ausgleich für die überwiegend sitzenden Tätigkeiten des modernen Menschen. Schwerpunkte des Kurses liegen dabei auf einer Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur, wobei aber auch der restliche Körper nicht zu kurz kommt. Inhalte des Kurses sind ein moderates Herz-Kreislauf-Training, Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, eine Verbesserung der Haltung und Bewegung sowie Stretching und Entspannung, wodurch das körperliche Wohlbefinden gesteigert und zur inneren Ruhe beigetragen wird. Die Ausführung der Bewegungen und Übungen erfolgt dabei unter einer konzentrierten Atmosphäre und unter Aufsicht und Korrektur des Übungsleiters.
Der Kurs richtet sich gleichermaßen an Anfänger wie Fortgeschrittene.

 

 

 

 

Das Kombiticket ermöglicht die Teilnahme an allen Terminen. Eine Einzelbuchung ist ebenfalls möglich.

 

Ferienprogramm:

Das Semesterticket behält seine Gültigkeit für die Kurse, die weiter angeboten werden.

Wer noch kein Semesterticket besitzt, kann sich neu anmelden.

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
6104KombiticketMo-Fr18.04.-14.10.Simon Häusler22/ 30/ 38 €keine Buchung
6105Mo
Mo
19:00-19:45
19:00-19:45
Spo 2
Spo 3
18.04.-14.10.Annabelle Heise6/ 10/ 14 €keine Buchung
6106Di
Di
16:00-17:00
16:00-17:00
Spo 2
Spo 3
18.04.-14.10.Ingrid Arzberger6/ 10/ 14 €keine Buchung
6107Mi
Mi
17:00-18:00
17:00-18:00
Spo 2
Spo 3
18.04.-14.10.Kerstin Zintz6/ 10/ 14 €keine Buchung
6108Do
Do
17:00-18:00
17:00-18:00
Spo 2
Spo 3
18.04.-14.10.Madeleine Steinbock6/ 10/ 14 €keine Buchung
6109Fr
Fr
17:15-18:00
17:15-18:00
Spo 1
Spo 2
18.04.-14.10.Regina Decker-Hauff6/ 10/ 14 €keine Buchung