Canne de Combat - Stockfechten
verantwortlich: Gertraudt Fleischer

 

Das französische Canne de Combat (übersetzt: Stockfechten) ist eine moderne Kampfsportart, die sich ursprünglich aus dem Fechten entwickelte. Der Ursprung liegt in der Verwendung des Spazierstocks als Verteidigungswaffe, später führte selbst die französische Armee den Unterricht im Stockkampf ein und 1942 war Canne de Combat sogar olympische Disziplin in Paris.

Im Kurs werden zu Beginn allgemeine Grundlagen der Sportart vermittelt, bevor sowohl spielerisch als auch konditionell eine Annäherung an den Wettkampfsport stattfindet.


Der Kurs richtet sich gleichermaßen an Anfänger wie Fortgeschrittene.

 

Ferienprogramm:

Der Kurs wird auch in den Semesterferien angeboten.

Das Semesterticket behält seine Gültigkeit.

Wer noch kein Semesterticket besitzt, muss sich neu anmelden.



 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
32701Fr20:30-22:30TH18.04.-14.10.Benedikt Mothes, Amanda Duckworth12/ 16/ 20 €