Capoeira Angola
verantwortlich: Gertraudt Fleischer

 

Wichtig: Die Angebote in den städtischen Hallen finden während der Schulferien nicht statt!

 

Capoeira Angola ist eine afro-brasilianische Kampfkunst, die Kampf und Tanz zur gleichen Zeit vereint. Ziel unseres Trainings, das von Anfängern wie Fortgeschrittenen gleichermaßen besucht werden kann, ist es, die für die Capoeira Angola wichtigen Bewegungen zu erlernen und dabei an der Körperbeherrschung, Konzentration, Motorik und Beweglichkeit zu arbeiten. Nicht die Kraft, sondern Kreativität, Strategie, Geschicklichkeit und Beweglichkeit, die durch Übung erlernt werden können, entscheiden beim Capoeira-Spiel über dessen Ausgang.

 

Das Capoeira Angola Training kann einen körperliche und mentalen Ausklang für Studium und Beruf schaffen oder einfach nur ein Ort sein, um seiner körperlichen Kreativität freien Lauf zu lassen.

 

Ferienprogramm:

 

Der Kurs findet in den Semesterferien in einer anderen Halle statt: nicht wie üblich in der Hepperhalle, sondern in der DAV Boulderhalle. Ab Schulbeginn wird dann wieder in die Hepperhalle gewechselt.

 

Bitte den geänderten Ort beachten: DAV Boulderhalle!

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
39002Anf.+Fortg.Di20:00-21:30DAV21.08.-14.10.Sebastian Franz12/ 16/ 20 €keine Buchung