Taijiquan
verantwortlich: Inge Seefluth

 

Der Aufbau meines Taijiquan-Kurses:

 

1. Entspannung des Körpers und Geistes durch Qigong-Übungen;

2. Körper/Faszien-Dehnungen;

3. Erlernen, einüben und vertiefen von einzelnen Taiji-Formen;

4. Einüben und Vertiefen von der Sequenz Taijiquan mit 24 Formen;

5. Einüben mit Elementen aus Tuishou-Übungen (eine Option für Fortgeschrittene).

6. Vertiefen von Grundübungen mit der trommelnden Musik, damit das QI im ganzen Körper strömt.

 

Das Ziel von meinem Taijiquan-Kurs ist, die Jahrtausend alte daoistische Philosophie und die Kunst des Taijiquan zu vermitteln; Die Sequenz als eine Methode zu lernen, um sich selber und auch unsere Umgebung besser zu verstehen; Durch das Tuishou-Übungen wird das Yin-Yang-Prinzip noch deutlicher: man lernt angesichts des künstlichen Drucks von Übungspartner, eigene Mitte und innere Ruhe zu bewahren, und gleichzeitig entsprechend zu reagieren und agieren: Die Fähigkeit, Stress und Ängste zu überwältigen, wird spielerisch gestärkt.

(Beim schönen Wetter üben wir draußen.)

 

Weitere Info zu meinem Taijiquan unter:  www.huichungong-zentrum.de

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3291Do18:30-20:00GH15.10.-09.02.Yi Zhou50/ 60/ 70 €